Moderne LIMS- und    

   Gewässermonitoring-Lösungen   

Unsere Software-Lösungen

Wir stellen Ihnen mit LABbase® ein Labor-Informations-Management-System zur Verfügung, das an Ihre speziellen Bedürfnisse eines Labors angepasst werden kann. Es beinhaltet alle Funktionalitäten, die für den Arbeitsalltag professioneller Labors notwendig sind. 

ENMO®hydro stellt ein effizientes System für das Gewässermonitoring dar, das mit immissionsorientierten Alarmschwellen arbeitet und somit frühzeitig kritische Gewässereinträge identifiziert und rückmeldet.

LIMS - LABbase

LABbase® ist ein Labor-Informations-Management-System auf Basis der Werkzeuge blomesystem® Designer und blomesystem® Reportgenerator, das an die speziellen Bedürfnisse jedes Kunden genau angepasst werden kann. Es beinhaltet alle Funktionalitäten, die für den Arbeitsalltag professioneller Labors notwendig sind. Anregungen unserer Kunden sowie Erfahrungen unserer Supportmitarbeiter werden regelmäßig abgeglichen und fließen direkt in die Softwareentwicklung ein. So erfahren die Produkte der Blomesystem GmbH eine ständige Verbesserung und Weiterentwicklung.

Benutzeroberfläche und Stammdaten können in viele Sprachen übersetzt werden. Die Applikationen sind derzeit in Deutsch, Französisch und Englisch verfügbar. Es steht ein Modul für die Übersetzung der Masken- und Blocktitel sowie für Feldbeschriftungen etc. zur Verfügung. Für Berichte kann – unabhängig von der für die Oberfläche eingestellten Sprache – eine andere Sprache gewählt werden.

Leistungsmerkmale

  • Mehrsprachigkeit (D, FR, EN)

  • Mandantenfähigkeit

  • Rollenbasiertes Benutzerkonzept

  • Gerätemanagement

  • Audit-Trail

  • Anpassbarkeit an spezielle Kundenbedürfnisse
  • Eigene Werkzeuge
  • Uneingeschränkte Updatefähigkeit
  • Add on Module

Gewässermonitoring - ENMOhydro

ENMO®hydro steht für die neuesten Entwicklungen der dynamischen, kontinuierlichen und automatisierten Gewässerüberwachung und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Früherkennung von Havarien oder Unfällen sowie zur Abschätzung von Gefahrenpotentialen. In der Abbildung aller für die Gewässerüberwachung relevanten Workflows wie auch in den Möglichkeiten für Datenauswertung, -export und -darstellung geht ENMO®hydro weit über das hinaus, was andere Wettbewerber leisten.

 

ENMO®hydro ist ein Softwaresystem zur effizienten Steuerung automatisierter Gewässergütemessnetze. Die Neuentwicklung hebt das dynamische, kontinuierliche Gewässermonitoring auf ein anderes Level: ENMO®hydro nutzt die Erkenntnisse der letzten 20 Jahre und bietet neue Möglichkeiten in einer innovativen Softwareumgebung.

 

Die Funktionalität des zu 100 % webbasierten Multi-Tier-Systems umfasst u. a. Workflows zur automatischen Entnahme von Ereignisproben und zur Qualitätssicherung, die Verwaltung und Steuerung des Equipments in den Messstationen, zahlreiche Optionen für Datenauswertung, -darstellung und -export sowie ein Benachrichtigungssystem. ENMO®hydro erfüllt außerdem die Voraussetzungen für eine Zertifizierung des Messnetzes nach DIN 17025.

Leistungsmerkmale

  • Automatisiertes Umweltmonitoring
  • OPC-Geräteanbindung und Echtzeitabfrage von Gerätedaten
  • Driftkorrektur
  • Alarmindex und Benachrichtigung bei Alarmsituationen
  • Diverse Statistikfunktionen und Reports
  • Datenauswertung, -darstellung und -export
  • Umfangreiches Modul zur Gerätewartung
  • Akkreditierung des Messnetzes nach DIN 17025

Partner und Netzwerke

ENMO®hydro entstand aus einer Kooperation mit dem Institut für Hygiene und Umwelt Hamburg, das mit seinem Wassergütemessnetz die Qualität der Oberflächengewässer der Elbe im Raum Hamburg überwacht. Das Monitoring dient der Frühwarnung bei Unfällen, der Prävention und der Beobachtung kurz- und langfristiger Veränderungen der Wasserqualität. Ein dichtes Netz von Messstationen erhebt kontinuierlich chemisch-physikalische Messgrößen (Sauerstoffgehalt, pH-Wert, Leitfähigkeit etc.). Vier Messstationen erfassen Daphnien- und Algentoximeter für ein biologisches Effektmonitoring. Automatische Probennehmer stellen sicher, dass bei erkannten Auffälligkeiten immer Proben für eine detaillierte Laboranalyse zur Verfügung stehen. Über das Portal Gateway Hamburg werden die Messwerte tagesaktuell der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Qualitätsmanagement

Selbstverständlich arbeiten wir nach der DIN EN ISO 9001. Die Blomesystem GmbH wird unter der Zertifikat-Registrier-Nr. 534989 QM15 geführt. Unser seit Jahren bewährtes Qualitätsmanagementsystem wird durch interne und externe Audits regelmäßig bestätigt. Wir entwickeln unsere Produkte in einer dokumentierten Umgebung. Alle Produkte werden vom ersten Konzept bis zur letzten Freigabe durch Anforderungsbeschreibung, Testpläne und Testprotokolle dokumentiert. Zum Einsehen/Herunterladen des Zertifikatdokuments, bitte aufs Bild klicken!