Radioaktivitäts-Management- und  

  RaMIS  

  Informations-System  

RaMIS – das Radioaktivitäts-Management- und Informations-System

Das Radioaktivitäts-Management- und -Informations-System RaMIS® wurde als umfassendes Management- und Informations-System zur Überwachung der Radioaktivität in der Umwelt konzipiert. Die Entwicklung des Systems erfolgte in Anlehnung an das bundesweite Integrierte Mess- und Informations- System (IMIS). Die Stand-Alone-Variante von RaMIS® beinhaltet alle notwendigen Komponenten zum Datenaustausch mit IMIS. Die in IMIS vorhandenen Stammdaten können ebenso verwendet werden wie das IMIS-Datenaustauschformat LAF (aktuell bis DAF 8.4).

 

Haupteinsatzgebiete sind die Landesmessstellen für Umweltradioaktivität in den einzelnen Bundesländern, die für die Kontrolle der Einhaltung der Bestimmungen im Atom-, Strahlenschutz- und Strahlenschutzvorsorgerecht verantwortlich sind.

 

RaMIS® kann auch in die bestehenden blomesystem®-Applikationen eingebunden werden (z.B. in LABbase®). In größeren Laboren kann so ein einheitliches LIMS für die verschiedenen Fachbereiche erstellt werden.

RaMIS - Leistungsmerkmale

  • Gruppenbezogene Benutzerverwaltung
  • Automatische Probengenerierung
  • Automatische Statusverwaltung
  • Versionierter Import der IMIS-Stammdaten
  • Import von LAF- bzw. B3H-Files der Gerätesoftware
  • Export von LAF-Files in das IMIS-System
  • Mehrfachbestimmung und Mittelwertbildung
  • Anpassbarkeit an spezielle Kundenbedürfnisse
  • uneingeschränkte Updatefähigkeit

Ins Gespräch kommen

Ihr Mehrwert auf einen Blick

RaMIS – Radioaktivitäts-Management

  • Integrierte Dokumenten-, Adress- und Mitarbeiterverwaltung
  • Verwaltung eigener Umweltbereiche
  • Verwaltung von Verfahren und Geräten
  • Variable Nuklidauswahl für Berichte
  • Tool Halbwertszeitberechnung
  • Erstklassige Branchenexpertise mit über 40 Jahren
Die GUS Group auf LinkedIn

Verpassen Sie keine Meldung mehr!